FF Günselsdorf
zurück

Brandmeldeanlagenalarm

Am Mittwoch, den 23. Dezember 2020 wurden wir um 22:13 Uhr mittels Pager und SMS zu einem Brandmeldeanlagealarm in die Wohnhausanlage Anton-Rauch-Straße alarmiert.

Nach einer genauen Erkundung durch den Einsatzleiter OBI Franz Zöchling, stellte sich heraus, dass der Auslöser dieses Einsatzes eine am Herd vergessene Bratpfanne war, diese jedoch von der Wohnungsbesitzerin selbst vom Herd entfernt wurde und somit keine Gefahr mehr bestand.

Nach einer gründlichen Kontrolle mit unserer Wärmebildkamera, und dem Rücksetzen der Brandmeldeanlage konnte gegen 22:45 Uhr wieder vom Einsatz abgerückt werden.

Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Günselsdorf (15 FeuerwehrmitgliederHLFA-3TLFA-2000, LF-B)

SB Öffentlichkeitsarbeit, oeffentlichkeitsarbeit@ffguenselsdorf.at