FF Günselsdorf
zurück

Fahrzeugbrand

Mittels Sirene wurden wir und die Freiwillige Feuerwehr Teesdorf am Freitag, den 16. Februar 2018 gegen 17:38 Uhr zu einem Fahrzeugbrand (Alarmstufe B2) nach Günselsdorf am Franz-Schenkermayer-Platz alarmiert. 

Aus bisher unbekannter Ursache hatte ein abgestellter PKW im Motorraum vor einem Geschäftslokal zu brennen begonnen. Nach dem Eintreffen des ersten Fahrzeuges (HLFA3) konnte sofort mittels eines HD-Strahlrohres und unter Atemschutz die Brandbekämpfung durchgeführt werden. Durch rasches Eingreifen konnte zum Glück schlimmeres verhindert werden. Anschließend wurde das Fahrzeug vom Gefahrenbereich auf einen privaten Abstellplatz verbracht.

Gegen 18:30 Uhr konnte wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt und die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.


Eingesetzte Kräfte:
Polizei Günselsdorf
Feuerwehr  Teesdorf
Feuerwehr Günselsdorf (18 Feuerwehrmitglieder; LF-B, HLFA-3, TLFA-2000KDO)

Christopher Neumayer, oeffentlichkeitsarbeit@ffguenselsdorf.at