FF Günselsdorf
zurück

Verkehrsunfall PKW

Am Sonntag, den 08. Jänner 2016 wurden wir gegen 14:31 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die Landesstraße B17 gerufen.

Aus bisher unbekannter Ursache kam ein Lenker mit seinem PKW auf einer ampelgeregelten Kreuzung der B17 (Flugfeldstraße x B17) von der Fahrbahn ab, überschlug mehrmals und kam im angrenzendem Feld zum Stillstand. Der Fahrer des PKWs konnte sich zum Glück selbst befreien – die anwesende Rettung übernahm die Erstversorgung und brachte den Patienten anschließend ins Spital.

Nach den Absicherungsarbeiten und dem Brandschutz wurde vom Einsatzleiter OBI Franz Zöchling für die Fahrzeugbergung die Freiwillige Feuerwehr Schönau nachalarmiert, da sich das Fahrzeug einige Meter weit im Feld befand. Mit Hilfe der Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges der FF-Schönau konnte das Fahrzeug von dem Feldstück bis zur Fahrbahn gezogen und von dort mittels des Kranfahrzeuges geborgen werden.

Gegen 15:30 Uhr konnte dann wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt werden.


Weitere Fotos zu diesem Einsatz finden Sie hier:
BFKDO-BADEN

Eingesetzte Kräfte:
Polizei
Rotes Kreuz Bad Vöslau
Feuerwehr Schönau a. d. Triesting
Feuerwehr Günselsdorf (18 Feuerwehrmitglieder; LF-B, TLFA-2000KDO, AA)

Christopher Neumayer, oeffentlichkeitsarbeit@ffguenselsdorf.at