FF Günselsdorf
zurück

Verkehrsunfall B17

Am Mittwoch, den 15. Juni 2022, wurden wir um 17:00 zu einem Verkehrsunfall an der Kreuzung B17 / Flugfeldstraße alarmiert.

Ein PKW ist aus unbekannter Ursache beim Abbiegen im Kreuzungsbereich mit einem aus Richtung Wien kommenden PKW kollidiert.

Nach dem Absichern der Unfallstelle, Herstellung des Brandschutzes und dem Binden von Flüssigkeiten unterstützten wird die bereits anwesenden Rettungskräfte des ASBÖ Günselsdorf bei der Versorgung einer verletzten Person.
Nachdem diese in das nächste Krankenhaus gebracht wurde und die Polizei die Unfallaufnahme abgeschlossen hatte, wurden die beiden Fahrzeuge mit der Abschleppachse zu unserem gesicherten Abstellplatz beim Feuerwehrhaus verbracht.

Die verschmutze Fahrbahn wurde anschließend von Kleinteilen und den Betriebsmittelresten gereinigt und wir konnten den Einsatz beenden.

Aufgrund des starken Verkehrsaufkommens staute sich die Fahrzeugkolonne bis nach Günselsdorf.

Eingesetzte Kräfte:
ASBÖ Günselsdorf
Polizei Günselsdorf
Feuerwehr Günselsdorf (13 Feuerwehrmitglieder; LF-B, HLF-A, KDO, MTF, AA )

SB Öffentlichkeitsarbeit, oeffentlichkeitsarbeit@ffguenselsdorf.at