FF Günselsdorf
zurück

Fahrzeugbergung – PKW in Graben

Am Donnerstag, den 22. Juli 2021, wurden wir um 12:18 mittels Personenrufempfänger zu einer Fahrzeugbergung alarmiert.

Aus bisher unbekannter Ursache rollte der Lenker eines PKW auf dem Parkplatz, der neu errichteten Wohnhausanlage in der Anton-Rauch-Straße, mit seinem Fahrzeug in den Entwässerungsgraben.
Nach der Erkundung durch den Einsatzleiter wurde entschieden, mittels Unterlegen von Holzbrettern eine Rampe zu errichten und den PKW selbstständig aus dem Graben herauszufahren.

Da an dem Fahrzeug keine Schäden feststellbar waren, konnte der Lenker seine Fahrt fortsetzen.

Um 12:45 Uhr konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Günselsdorf (10 Feuerwehrmitglieder; LF-B, HLF-A)

 

SB Öffentlichkeitsarbeit, oeffentlichkeitsarbeit@ffguenselsdorf.at