FF Günselsdorf
zurück

Finnentest

Der heurige Finnentest (Atemschutzleistungstest) fand am Dienstag, den 04. Mai 2021, im Feuerwehrhaus Günselsdorf statt.

Gerade zu diesen Zeiten sind die Gesundheit und somit die Einsatztauglichkeit unserer Kameradinnen und Kameraden besonders wichtig.

Aufgrund der aktuellen Covid-Richtlinien fand der Test heuer zeitlich gestaffelt, ausschließlich mit den Teilnehmern der eigenen Wehr, sowie den Zusatzvorgaben des NÖLfV, statt.

Dieser Atemschutzleistungstest dient der Feststellung der körperlichen Eignung der Atemschutzgeräteträger. Ziel ist die Feststellung der Leistungsfähigkeit (Kraft, Ausdauer, Motorik, Koordinationsvermögen unter Belastung etc.) sowie eine Selbstreflexion der eigenen Fitness anhand vorgegebener Belastungsübungen.

Neben der gesundheitlichen Eignung ist der positiv absolvierte Leistungstest eine wesentliche Voraussetzung für das Tragen von einem Atemschutzgerät im Einsatz. Bei diesem sogenannten “Finnentest” handelt sich dabei um einen genormten und wissenschaftlich evaluierten Mindeststandard-Leistungstest für Atemschutzgeräteträger in kompletter persönlicher Schutzausrüstung über 5 Stationen.

Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Günselsdorf (7 Feuerwehrmitglieder)

SB Öffentlichkeitsarbeit, oeffentlichkeitsarbeit@ffguenselsdorf.at