FF Günselsdorf
zurück

Schadstoffschulung

Am Dienstag, den 16. Juni 2020 konnte nach über zwei Monaten Corona- Pause der Ausbildungsbetrieb wiederaufgenommen werden.

Unter der Leitung von Sachbearbeiter Schadstoff SB Dominik Navrkal und Sachbearbeiter Atemschutz FM Sebastian Zöchling fand eine Schadstoffschulung im Feuerwehrhaus Günselsdorf statt.

Zuerst wurde im Lehrsaal der theoretische Teil durchgeführt. Neben Warntafeln und Gefahrenzeichen wurden auch die wichtigsten Regeln für die Abwicklung eines Schadstoffeinsatzes, wie die GAMS oder 3A Regel, besprochen. Jene Regeln dienen den Einsatzkräften als Eselbrücken für die Erstmaßnahmen im Feuerwehreinsatz.

Anschließend ging es in der Fahrzeughalle und vor dem Feuerwehrhaus in die Praxis über, wo alle Geräte für den Schadstoffeinsatz aus den Fahrzeugen entnommen und in der Ausbildungsgruppe besprochen wurden. Weiters wurden unteranderem das Auffangen von Flüssigkeiten und Abdichten von Leckagen, sowie das Anlegen und Tragen des Schutzanzuges Stufe 2 praktisch vorgeführt.

 

Christopher Neumayer, oeffentlichkeitsarbeit@ffguenselsdorf.at