FF Günselsdorf
zurück

Atemschutzschulung

Am Samstag, den 13. April 2019 wurde anschließend zum Finnentest eine Atemschutzschulung mit dem Thema “Innenangriff in hohen Gebäuden” über das Vorgehen der Innenbrandbekämpfung in hohen Gebäuden abgehalten.

Den Anfang der Schulung bildete der Theorieteil über die Gefahren bei Bränden in Wohngebäuden und die daraus resultierenden Aufgaben für die Einsatzkräfte der Feuerwehr. Darauf folgend wurde die Pflicht- und Bedarfsausrüstung des Atemschutztrupps und das Vorgehen mit dem Schlauchmanagement besprochen.

Basierend auf der theoretischen Schulung wurde in zwei Wohnhausanlagen die Vornahme einer Löschleitung beübt. Neben dem Aufziehen der Schlauchleitung im Stiegenhaus konnten die Kameradinnen und Kameraden das Arbeiten mit einer Steigleitung durchführen.

 

Christopher Neumayer, oeffentlichkeitsarbeit@ffguenselsdorf.at