FF Günselsdorf
zurück

Verkehrsunfall mit Menschenrettung

Am Sonntag, den 14. Oktober 2018 wurden wir und die Feuerwehren Sollenau und Schönau a. d. Triesting gegen 22:35 Uhr auf die Landesstraße B17  zu einem Verkehrsunfall mit Menschenrettung alarmiert.

Aus bisher unbekannter Ursache kam es auf der B17 (Höhe KM 32,000) im Ortsgebiet Sollenau ( Höhe Abfahrt Sollenau Nord) zu einem Frontalzusammenstoß 2er PKW. Unsere Aufgabe war es, die anwesenden Feuerwehren Sollenau und  Schönau a. d. Triesting bei der Menschenrettung zu unterstützen. Die anwesende Rettung und der Notarzt übernahmen die Erstversorgung der Patienten – welche dann ins Krankenhaus gebracht wurden. Die Bergung der Unfallfahrzeuge wurde durch die Feuerwehr Sollenau durchgeführt.

Gegen 23:35 Uhr konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Eingesetzte Kräfte:
Polizei
Rotes Kreuz
Feuerwehr Sollenau
Feuerwehr Schönau a. d. Triesting
Feuerwehr Günselsdorf (20 Feuerwehrmitglieder; LF-B, HLFA-3KDO)

Christopher Neumayer, oeffentlichkeitsarbeit@ffguenselsdorf.at