FF Günselsdorf
zurück

Tierrettung

Mittels SMS und Personenrufempfänger wurden wir am Dienstag, den 12.09.2017 gegen 08:41 Uhr zu einer Tierrettung alarmiert.

Eine Katze steckte in der Leobersdorfer Straße in einem Rohr fest und konnte sich selbst nicht mehr befreien. Das Tier konnte durch unsere Hilfe aus der misslichen Lage befreit werden.

Gegen 10:00 Uhr konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

 

(Fotos: BSB-ÖA Stefan Schneider BFKDO BADEN)

Weitere Fotos und Informationen finden Sie auf der Homepage des BFKDO-BADEN.

Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Günselsdorf (9 Feuerwehrmitglieder; LF-B, KDO)

Christopher Neumayer, oeffentlichkeitsarbeit@ffguenselsdorf.at