FF Günselsdorf
zurück

Wassergebrechen

Am Samstag, den 12. August 2017 wurden wir gegen 09:30 Uhr zu einem technischen Einsatz (Wassergebrechen) in die Wohnhausanlage Leobersdorfer-Straße gerufen.

Aus bisher unbekannter Ursache kam es in einer Wohnung im Erdgeschoß zu einem Wasseraustritt bis auf den Gang und in den Keller. Aufgrund dessen, dass in der Wohnung niemand anwesend war, mussten wir im Beisein der Polizei Günselsdorf uns Zugang in die Wohnung schaffen.

Unsere Aufgabe war es hier, den Wasserhahn abzustellen, das ausgelaufene Wasser in der Wohnung sowie auch im Keller mittels eines Nasssaugers zu beseitigen.

Gegen 10:45 Uhr konnten wir wieder vom Einsatzort abrücken.


Eingesetzte Kräfte:
Polizei Günselsdorf
Feuerwehr Günselsdorf (12 Feuerwehrmitglieder; LF-BTLFA-2000)

Christopher Neumayer, oeffentlichkeitsarbeit@ffguenselsdorf.at