Kategorien
Einsätze

Verkehrsunfall mit Menschenrettung L154

Am Dienstag, den 15. November 2022, wurden wir zu einem schweren Verkehrsunfall auf die Landesstraße L154 nahe der Friedhofskurve gerufen.

Aus bisher ungeklärter Ursache waren 2 PKW seitlich/frontal zusammengestoßen und kamen schwer beschädigt in einem Feld bzw. auf der gegenüberliegenden Straßenseite in der Böschung zu liegen.

Bereits bei der Anfahrt zum Einsatzort musste von mindestens 2 eingeklemmten Personen ausgegangen werden, wodurch umgehend die FF Schönau mit einem 2. Rettungsgerät nachalarmiert wurde.

Nach Erkundung durch den Einsatzleiter HBI Franz Zöchling erfolgte die Einweisung der Rettungskräfte zur Personenrettung, Absicherung der Unfallstelle sowie Bereitstellung des erforderlichen Brandschutzes.

Die verletzten Personen konnten zügig befreit werden und den bereits anwesenden Notärzten und weiteren Rettungskräften übergeben werden.

Nach den Unfallaufnahmen der Polizei wurde die beiden Unfallfahrzeuge mittels Kran des WLFA-K der FF Schönau geborgen und auf unserem Abstellplatz beim Feuerwehrhaus verbracht und die Einsatzstelle gereinigt.

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Website des BFKDO-Baden.

Eingesetzte Kräfte:

Feuerwehr Günselsdorf (20 FeuerwehrmitgliederHLFALF-B, KDO, MTF)
Feuerwehr Schönau (20 Feuerwehrmitglieder)
Polizei Günselsdorf
Rotes Kreuz