FF Günselsdorf
zurück

Verkehrsunfall mit Menschenrettung

Mittels Sirene wurden wir, sowie die Freiwilligen Feuerwehren Sollenau und Blumau am Freitag, den 10. Mai 2019 zu einem Verkehrsunfall mit Menschenrettung nach Blumau-Neurißhof gerufen.

Aus bisher unbekannter Ursache kam es auf der Kreuzung Hauptstraße /  Feuerwehrstraße im Ortsteil von Neurißhof zu einem Verkehrsunfall mit 4 Fahrzeugen (PKW, Kehrmaschine, Pritsche und Kleinbus). Nach dem Eintreffen am Einsatzort stellte sich heraus dass zum Glück keine Personen eingeklemmt waren.

Unsere Aufgabe war es, die umgefallene Kehrmaschine mittels der Seilwinde unseres HLFA-3 aufzustellen und den verunfallten PKW vom Gefahrenbereich auf einen privaten Abstellplatz zu verbringen. Die anwesende Rettung und der Notarzt übernahmen die Erstversorgung der verletzten Personen.

Gegen 10:45 Uhr konnten wir vom Einsatzort Richtung Feuerwehrhaus abrücken.

Weitere Informationen und Fotos finden Sie auf der Website des BFKDO-BADEN.

 

Eingesetzte Kräfte:
Polizei Günselsdorf
Rotes Kreuz & NAW
Feuerwehr Sollenau
Feuerwehr Blumau
Feuerwehr Günselsdorf (10 Feuerwehrmitglieder; LF-B, HLFA-3, KDO)

Christopher Neumayer, oeffentlichkeitsarbeit@ffguenselsdorf.at