FF Günselsdorf
zurück

Einsatzübung im Kindergarten

Die jährliche Brandeinsatzübung im Kindergarten Günselsdorf war sicher ein Abenteuer für viele neugierige Kinder. Am Vormittag des 26. April 2019 musste der gesamte Kindergarten aufgrund eines angenommen Brandes in einem Gruppenraum evakuiert werden.

Nach der Alarmierung und dem Eintreffen der Feuerwehr wurde durch den Einsatzleiter SB Florian Steiner-Zöchling die Erkundung durchgeführt. Jener konnte den Brand bestätigen und wurde über ein vermisstes Kindergartenkind im Brandraum informiert. Der Atemschutztrupp, welcher sich schon während der Anfahrt ausrüstete, rettete das sichtlich verängstigte Kindergartenkind und führte anschließend die Brandbekämpfung mittels einer C-Löschleitung durch.

Staunende und strahlende Kinderaugen verfolgten die Vornahme einer Löschleitung außerhalb des Gebäudes. Noch bevor sich die Feuerwehr mit Blaulicht und Martinshorn verabschiedete, wurde ein gemeinsames Gruppenfoto gemacht.

Christopher Neumayer, oeffentlichkeitsarbeit@ffguenselsdorf.at