FF Günselsdorf
zurück

Seilwindenschulung 2019

Am Samstag, den 30. März 2019 veranstalte das Team bestehend aus BSB Glanner Harald, BI Martin Sinkovits und ASB Peter Kühnel die alljährliche Seilwindenschulung des Bezirks Baden.

Um 08:00 Uhr begann der Theorie Teil im Feuerwehr Haus Baden Weikersdorf. Dort wurde die Theorie in 3 Teilen aufgeteilt. 1. Seilwindenarten 2. Anschlagmittel und 3. Arbeiten mit den Seilwinden. Vor allem die Sicherheit wurde bei diesen Themen großzügig besprochen.

Nach der Mittagspause ging es weiter nach Traiskirchen Möllersdorf zum Übungsplatz wo schon ein 3 Achsiger 18 Tonnen LKW auf die Schulungsteilnehmer wartete. Nach kurzer Besprechung und Lagebeurteilung wurden die Mannschaften eingeteilt und die 4. Fahrzeuge in Position gebracht. Aufgabe war es denn LKW mittels Anschlagmitte so anzuschlagen, dass dieser so behutsam wie möglich auf die Seite umgelegt werden, und danach wieder aufgestellt werden kann.

Nachdem die Mitglieder mit dieser Aufgabe fertig waren wurden die Fahrzeuge mit jeweils einem Maschinisten besetzt und ein Kommandierender ausgewählt der die Arbeit mit den Seilwinden koordiniert. Dessen Aufgabe war mittels Handzeichen alle 4 Fahrzeuge so zu koordinieren das Der LKW umgelegt wird und gleich zeitig von der anderen Seite eine Sicherung besteht falls der LKW zu kippen drohte. Nachdem diese Aufgabe mit erfolgreich durchgeführt wurde, gab es eine zwischen Besprechung und Mann konnte die Anschlagspunkte genau beurteilen und besprechen aufgrund das der LKW auf der Seite lag. Danach wurden mit 4 neuen Maschinisten die Fahrzeuge besetzt und ein neuer Kommandierender ausgewählt die den LKW wieder behutsam aufstellten. Als dieser Stand und die Anschlagmitte wieder abmontiert waren demonstrierten die Ausbilder noch wie einfach und schnell es Mittel einfachsten Mittel geht eine LKW auf die Seite zu ziehen.

Mittels Anschlagmittel wurde das Seil der Seilwinde am Reifen befestigt und die Reibung des Untergrundes Mittels Schaum-Wassergemische reduziert.

Danach wurde eine kurze Abschlussbesprechung abgehaltene und die Teilnehmer erhielten zum Anschluss eine Urkunde.

Von der Freiwilligen Feuerwehr Günselsdorf haben insgesamt 2 Mitglieder (SB Christopher Neumayer und OFM Markus Zöchling) an dieser Fortbildung teilgenommen.

Weitere Bilder zu dieser Schulung finden Sie auf der Homepage des BFKDO-BADEN.


Text /Quelle und Fotos: BFKDO BADEN

Christopher Neumayer, oeffentlichkeitsarbeit@ffguenselsdorf.at