FF Günselsdorf
zurück

Verkehrsunfall PKW

Zu einem Verkehrsunfall wurden wir am Dienstag, den 15. Jänner 2019 gegen 22:00 Uhr auf die Landesstraße L154 (zwischen Günselsdorf & Teesdorf) alarmiert.

Da sich zur Alarmierungszeit gerade ein Teil der aktiven Mannschaft im Feuerwehrhaus Günselsdorf aufhielt, konnte gleich das 1. Fahrzeug rasch Richtung Einsatzort ausrücken.

Aus bisher unbekannter Ursache kam ein Lenker mit seinem Kraftfahrzeug von der Fahrbahn ab und prallte Frontal gegen einen Baum. Verletzt wurde augenscheinlich zum Glück niemand.

Nach den Absicherungs- und Ausleuchtungsarbeiten und dem vorbeugenden Brandschutz wurde das Unfallfahrzeug aus dem Straßengraben geborgen, sowie anschließend von der Unfallstelle verbracht. Danach konnte die Straße von ausgelaufenen Betriebsmitteln und kaputten Fahrzeugteilen gereinigt werden.

Gegen 23:00 Uhr konnte der 3. Einsatz des heutigen Tages erfolgreich beendet werden, und die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.


Eingesetzte Kräfte:
Polizei Günselsdorf
Feuerwehr Günselsdorf (15 Feuerwehrmitglieder; LF-BHLFA-3, KDO, AA)

Christopher Neumayer, oeffentlichkeitsarbeit@ffguenselsdorf.at