FF Günselsdorf
zurück

Tierrettung

Am Dienstag, den 05. Juni 2018 wurden wir mittels SMS und Personenrufempfänger gegen 11:35 Uhr zu einer Tierrettung alarmiert.

Eine Schlange (vermutlich eine Natter) wurde in einem Garten in der Leobersdorfer-Straße von Hausbewohnern gesichtet. Das Tier verkroch sich unter Holzplatten bei einer Gartenhütte. Unsere Aufgabe war es, das Tier aus dieser misslichen Lage zu befreien. Das Tier wurde anschließend an einen Tierarzt übergeben.

Nach einer erfolgreichen Tierrettung konnte der Einsatz gegen 12:00 Uhr wieder beendet werden.

Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Günselsdorf (5 Feuerwehrmitglieder; LF-B, KDO)

Christopher Neumayer, oeffentlichkeitsarbeit@ffguenselsdorf.at