FF Günselsdorf
zurück

Sturmschäden

Aufgrund des starken Sturmes musste auch die Freiwillige Feuerwehr Günselsdorf am Donnerstag, den 10. August 2017 zu insgesamt 10 Sturmeinsätzen ausrücken. 


1. Einsatz: 17:10 Uhr:
Baustellenzaun durch Sturm umgefallen und geparkten PKW beschädigt – Zaun sichern

2. Einsatz: 17:25 Uhr: Baumteile auf Parkplatz (Höhe Gasthof Eitler) und an Landesstraße B 17 entfernen

3. Einsatz: 17:55 Uhr: Abgebrochene Baumteile aus Kanal in Sportplatzgasse entfernen

4. Einsatz: 18:00 Uhr: Mehrere abgebrochene Baumteile am Radweg in der Au von Günselsdorf -> Teesdorf entfernen

5. Einsatz: 18:30 Uhr: Abgebrochener großer Ast in Peter Roseggerstraße entfernen

6. Einsatz: 18:45 Uhr: Abgebrochenen Baum auf Kirchenplatz (Wiese / Höhe Feuerwehrhaus) entfernen

7. Einsatz: 21:50 Uhr: Baum auf Landesstraße L154 (Höhe Verkehrsinsel) auf Straße – Baum entfernen

8. Einsatz: 23:12 Uhr: Bauzaun in Anton-Rauchstraße auf Straße gestürzt – PKW beschädigt – Zaun sichern

9. Einsatz: 23:35 Uhr: Mehrere Baumteile auf Gehweg und Straße gestürzt – Baumteile entfernen

10. Einsatz: 23:50 Uhr: Mehrere Baumteile in Sportplatzgasse auf Straße gestürzt – Baumteile entfernen

Gegen 00:30 Uhr konnte wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt und die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.


Eingesetzte Kräfte:
Polizei Günselsdorf
Feuerwehr Günselsdorf (14 Feuerwehrmitglieder; LF-BTLFA-2000KDO)

Christopher Neumayer, oeffentlichkeitsarbeit@ffguenselsdorf.at