FF Günselsdorf
zurück

Wissenstest der Feuerwehrjugend

Heuer fand am Samstag, den 22. April 2017 erstmals der Wissenstest der Feuerwehrjugend des Bezirkes Baden in Günselsdorf statt.

224 Feuerwehrjugendmitglieder des Bezirkes Baden (darunter 3 Mitglieder der Günselsdorfer Feuerwehrjugend)  stellten sich dieser Herausforderung und mussten an folgenden Stationen Ihr Wissen und Können unter Beweis stellen:

1) Richtiges Verhalten im Brandfall
2) Notrufnummern & Warn- u. Alarmsignale
3) Geräte & Zeichen erkennen
4) Testblatt (schriftlicher Test)
5) Schutzausrüstung
6) Geräte für den Brandeinsatz
7) Geräte für den technischen Einsatz
8) Leinen/Knoten
9) Kleinlöschgeräte
10) Dienstgrade

Teilnehmer der Feuerwehrjugend Günselsdorf:
JFM Sophie Zöchling
JFM Selina Wolfsbauer
JFM Hannah Zöchling

Nach der Durchführung des Wissenstestes und der Begrüßung der Ehrengäste richteten die Feuerwehrfunktionäre des Bezirkes Baden unter anderem Bezirksfeuerwehrkommandant Stellvertreter BR Alexander Wolf sowie der Bezirkssachbearbeiter Feuerwehrjugend BSB Markus Trobits und der Bürgermeister der Marktgemeinde Günselsdorf Alfred Artmäuer noch einige Worte an die Jugendlichen und gratulierten den Teilnehmern recht herzlichst. Anschließend erhielten die Kinder ihre verdienten Abzeichen.

Feuerwehrkommandant OBI Franz Zöchling bedankte sich zum Schluss auch bei seinen Kameraden der FF-Günselsdorf für die Organisation dieser Veranstaltung und gratulierte allen Teilnehmern die diesen Wissenstest erfolgreich bestanden hatten.

 

Christopher Neumayer, oeffentlichkeitsarbeit@ffguenselsdorf.at