FF Günselsdorf
zurück

Brandmeldeanlagenalarm

Am Montag, den 28. März 2016 wurden wir gegen 23:27 Uhr zu einem Brandmeldeanlagenalarm in die Wärndorfer-Straße gerufen.

Nach der Erkundung durch den Einsatzleiter OBI Franz Zöchling stellte sich heraus, dass es sich hier um einen Täuschungsalarm gehandelt hatte und keine weitere Gefahr bestand.

Gegen 23:55 Uhr konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.


Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Günselsdorf (16 Feuerwehrmitglieder; TLFA-2000LF-B,  KDO)

Christopher Neumayer, oeffentlichkeitsarbeit@ffguenselsdorf.at