FF Günselsdorf
zurück

Überarbeitetes Modul „Abschluss Truppmann“

Am Samstag den 7. November fand im und um das Feuerwehrhaus Oberwaltersorf das Abschlussmodul Truppmann statt. Auch drei Kameraden der FF-Günselsdorf nahmen an diesem Modul teil.

Um 9 Uhr vormittags fand eine offizielle Fortbildung der niederösterreichischen Landesfeuerwehrschule für die Lehrbeauftragten der Lehrgruppen Führen und Nachrichtendienst statt. Hierbei vermittelten die Lehrpersonen der Feuerwehrschule den Lehrbeauftragten die Inhalte der einzelnen Stationen sowie Tipps für die praktische Durchführung. Die Lehrbeauftragten trugen bei den Praxisstationen den Lehrpersonen den Ablauf vor und konnten sogleich auch Fragen stellen.Dadurch, dass sich die beiden Lehrgruppen im Vorfeld bereits gemeinsam vorbereitet hatten, konnte die Fortbildung rasch durchgeführt und abgeschlossen werden.

Gegen 12:30 Uhr starteten dann die Abschlussmodule Truppmann. Durch die große Anzahl an Anmeldungen konnten 2 Module gleichzeitig durchgeführt werden. 36 Teilnehmer/innen stellten sich nach der Absolvierung ihrer Grundausbildung in den Feuerwehren dieser ersten Prüfung in ihrer aktiven Feuerwehrkarriere. Als erste Station stand der schriftliche Test am Programm. Dabei mussten 20 Fragen aus dem Handbuch der Grundausbildung beantwortet werden.

Anschließend wurde der praktische Teil absolviert, welcher sich in folgende Stationen gliedert:
•Richtiges Absichern einer Einsatzstelle
•Aufbau einer Saugleitung
•Aufbau eines Schwerschaumrohres
•Arbeiten mit Leitern
•Nachrichtendienst

Jede/r Teilnehmer/in wurde einer der 4 Praxisstationen zugewiesen und musste sie mit 3 weiteren Teilnehmern abarbeiten, wobei die Arbeit eines jeden Mitgliedes jedoch einzeln bewertet wird. Zusätzlich durchlief ein Jeder die Station Nachrichtendienst, bei dem die Handhabung des Digitalfunkgerätes und einfache Funkgespräche im Mittelpunkt stehen.

Bei der erstmaligen Durchführung dieses überarbeiteten Moduls im Bezirk waren auch einige interessierte Funktionäre und Feuerwehren anwesend, die sich persönlich von der Praxisnähe und den Ablauf überzeugen konnten.

Gegen 16 Uhr konnten die beiden Module erfolgreich beendet werden und die Prüflingen erhielten aus den Händen von Bezirksfeuerwehrkommandantstellvertreter BR Alexander Wolf die begehrten Urkunden. Das Bezirksfeuerwehrkommando Baden gratuliert allen Absolventen ganz herzlich zur bestandenen Prüfung.

Auch das Kommando der FF-Günselsdorf konnte unseren 3 Kameraden (PFM Stefan Szirtes, PFM Matthias Drinka, PFM Michelle Florea) zur bestandenen Truppmannprüfung rechtherzlich gratulieren.


Weitere Informationen und Fotos dieses Modules finden Sie auf der Homepage des Bezirksfeuerwehrkommando Baden

Quelle & Text: BFKDO-BADEN
Foto: FF-Günselsdorf

Christopher Neumayer, oeffentlichkeitsarbeit@ffguenselsdorf.at