FF Günselsdorf
zurück

Einsatzübung FUAS III in Günselsdorf

Die jährliche Hauptübung des Feuerwehrunterabschnittes III fand am Samstag, den 31. Oktober 2015 in Günselsdorf, in der Nähe des Feuerwehrhauses – Kreuzung Güterweg mit dem Radweg 9a (Triestingau Radweg) statt.

Mit den Feuerwehren Blumau, Tattendorf, Teesdorf und Günselsdorf unterstützte uns noch die Rettungsstelle des ASBÖ Günselsdorf.

Als Übungsszenario legten wir einen technischen Einsatz mit Menschenrettung zugrunde: Verkehrsunfall mit umgestürztem LKW und PKW im Böschungsbereich des Triesting Flusses, beladen mit gefährlichen Stoffen sowie ein zusätzlicher PKW mit Menschenrettung.

Die Aufgaben der eingesetzten Kräfte war die Menschenrettung und deren Übergabe an den Rettungsdienst, sowie der Umgang mit den gefährlichen Stoffen. Anschließend mussten die Bergearbeiten am Unfallsort durchgeführt werden.

Nach der ausführlichen Übungsnachbesprechung wurde für das leibliche Wohl der beteiligten Einsatzorganisationen im Feuerwehrhaus gesorgt.

Ein Dank geht an beteiligten Personen für die Übungsvorbereitung sowie an die teilnehmenden Organisationen für ihre Teilnahme an der Einsatzübung.
Fotos: BFKDO Baden Daniel Wirth
Bericht: FF-Günselsdorf FT Ing. Gerald Skarics
Christopher Neumayer, oeffentlichkeitsarbeit@ffguenselsdorf.at