FF Günselsdorf
zurück

Brandmeldeanlagenalarm

Mittels SMS und Personenrufempfänger wurden wir am Samstag, den 25. Oktober 2014 gegen 05:07 Uhr zu einem Brandmeldeanlagenalarm in die Anton-Rauch-Straße 18 gerufen.

Nach der Erkundung durch den Einsatzleiter OBI Franz Zöchling stelle sich heraus, dass im Windfang des Hochhauses ein angezündetes Blatt Papier die Ursache dieses Alarmes war.

Nach dem Rücksetzen der Brandmeldeanlage konnte gegen 05:35 Uhr wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt werden.


Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Günselsdorf (9 FeuerwehrmitgliederTLFA-2000, LF-B)

Christopher Neumayer, oeffentlichkeitsarbeit@ffguenselsdorf.at