FF Günselsdorf
zurück

Bezirkswasserdienstübung in Leobersdorf

Am Samstag den 11. Oktober 2014 wurde eine Bezirkswasserdienstübung auf der Triesting in Leobersdorf veranstaltet. 28 Mann aus den Bezirken Baden und Wiener Neustadt, sowie 7 Mann/Frau aus der Steiermark nahmen daran teil.

Die Teilnehmer wurden auf zwei Stationen aufgeteilt, worin folgende Themen bearbeitet wurden:
1) Menschenrettung aus einem Gewässer. Dazu begaben sich zwei Taucher der
Tauchgruppe Süd in die Triesting und ließen sich von den Mannschaften in den Zillen
retten. Anschließend wurde eine Seilbahn für die Tauchgruppe errichtet. Diese wird
verwendet um das Schlauchboot der Tauchgruppe zwischen den Ufern zu bewegen.

2) Bau eines Schwimmsteges mittels Zillen, Kanthölzern, Pfosten und Bindeleinen. Dieser
wurde anschließend einer Belastungsprobe unterzogen.

Für die Ausbildungsteam’s beider Bezirke, sowie für die Teilnehmer war es ein sehr lehrreicher Samstagvormittag. Die enge Zusammenarbeit beider Bezirke bei der Aus- und Weiterbildung hat sich in den letzten Jahren bestens bewährt, davon konnten sich auch Bürgermeister Ing. Andreas Ramharter und GR Ingrid Rothensteiner (Ausschuss Sicherheit und Integration) überzeugen.

Quelle & Text: BFKDO-BADEN & FF-Leobersdorf
Fotos: FF-Günselsdorf & SBÖA Melanie Deli FF-Kottingbrunn (Gruppenfoto)
Christopher Neumayer, oeffentlichkeitsarbeit@ffguenselsdorf.at