FF Günselsdorf
zurück

Flurbrand

Am Freitag, den 03. Oktober 2014 wurden wir gegen 21:44 Uhr gemeinsam mit der Feuerwehr Schönau zu einem Flurbrand nach Schönau/ a. d. Triesting gerufen.

Mehrere Rundstrohballen standen auf einem Feld in Schönau a. d. Triesting (neben der Landesstraße B 17 – Fahrtrichtung Sollenau / Höhe Schönauer Teich) in Vollbrand. Um das Feuer ablöschen zu können, mussten die Strohballen mittels eines Traktors auseinandergezogen werden. Auch zahlreiche Schanzwerkzeuge (Feuerpatschen und Einreißhacken) kamen bei der Brandbekämpfung zum Einsatz. Die Wasserversorgung wurde mit einer TS aus dem Schönauer Teich durchgeführt.

Gegen 23:10 Uhr konnte vom Einsatzleiter ABI Wolfgang Zöchling-Schlemmer (FF-Schönau/ a. d. Triesting) Brand-Aus gegeben werden.


Eingesetzte Kräfte:

Polizei
1 Traktor
Feuerwehr Schönau a. d. Triesting
Feuerwehr Günselsdorf (16 FeuerwehrmitgliederTLFA-2000, LF-B, KDO)

Christopher Neumayer, oeffentlichkeitsarbeit@ffguenselsdorf.at