FF Günselsdorf
zurück

Flurbrand

Am Mittwoch, den 23. Juli 2014 wurden wir mittels Sirene gegen 00:05 Uhr zu einem Flurbrand nach Günselsdorf alarmiert.

Aus bisher unbekannter Ursache hatten auf einem Feldstück auf der Blumauer Straße (Höhe Teich) ca. 40 Strohballen gebrannt. Durch einen umfassenden Löschangriff mit mehreren Löschleitungen und dem Einsatz eines Teleskopladers konnte der Brand unter Kontrolle bzw. das Brandgut auseinandergezogen und in weiterer Folge abgelöscht werden.

Gegen 03:10 Uhr konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.


Eingesetzte Kräfte:

Polizei Günselsdorf
1 Teleskoplader
Feuerwehr Günselsdorf (18 Feuerwehrmitglieder; TLFA-2000, LF-B, KDO)

Christopher Neumayer, oeffentlichkeitsarbeit@ffguenselsdorf.at