FF Günselsdorf

zurück
Logo FF Sachgebiet

Feuerwehrmedizinischer Dienst

„Unfälle können verhindert werden – aber sie passieren trotzdem“

Der Aufgabenbereich des Sachbearbeiters Feuerwehrmedizinischer Dienst umfasst die medizinische und hygienische Betreuung der Feuerwehrmitglieder und – falls erforderlich – auch feuerwehrfremder Personen im Einsatz und bei Übungen.

Im Regelfall kümmert sich der Sachbearbeiter bei Einsätzen um die Patientenerstversorgung bis zur Übergabe an die Rettungskräfte und unterstützt bei Bedarf den Rettungsdienst vor Ort.

Weitere wichtige Aufgaben sind die Organisation feuerwehrspezifischer Untersuchungen (z. B. Tauglichkeitsuntersuchungen) sowie die Wartung des Sanitätsmaterials und die Organisation der Geräteprüfung.

Der Sachbearbeiter FMD (und Feuerwehrsanitäter) sollte ein gut ausgebildeter und geübter Ersthelfer sein. Die Basisausbildung umfasst einen 16-stündigen Erste-Hilfe-Grundkurs sowie einen zweitägigen Lehrgang in der Landesfeuerwehrschule.

Für das Sachgebiet Feuerwehrmedizinischer Dienst ist OLM Andreas Navrkal zuständig.
Kontakt: feuerwehrmedizinischerdienst@ffguenselsdorf.at