FF Günselsdorf
zurück

Versorgungsdienst

Aufbau Organisation

Grundsätzlich verfügt der Sonderdienst Versorgungsdienst über ca. 60 Mitglieder. Der Versorgungsdienst ist landesweit strukturiert, d.h. es gibt keine Gruppen in den politischen Bezirken.

Ausbildung

Jedes Feuerwehrmitglied, welches sich für den Sonderdienst Versorgungsdienst interessiert, hält Rücksprache mit dem Sonderdienstkommandant.

Aufgaben

Im Katastrophenfall ist der Sonderdienst Versorgungsdienst für
Ø Beschaffung von Einsatzmaterial
Ø Verpflegung der eingesetzten Hilfskräfte
Ø sowie teilweise Verpflegung von in Not geratenen Zivilpersonen zuständig.

Quelle: NÖ-Landesfeuerwehrverband