FF Günselsdorf
zurück

Flugdienst

Aufbau und Organisation

Der Flugdienst ist ein Sonderdienst des NÖ Landesfeuerwehrverbandes.
Gründung: Jänner 1978
Einsätze bis 2003: 33 Waldbrände und 3 Wasserversorgungen von Tieren auf Almen.
1. Flugdiensteinsatz: Naßwald/Hohe Wand, am 1. Juni 1983
1. Auslandseinsatz: Insel Korcula, Kroatien, August 1998
Jährlich werden von den Basisgruppen zwei Übungen durchgeführt.
Kommando Flugdienst (3430 Tulln, Langenlebarner Straße 108)

Aufgaben

– Beobachtungsflüge bei Trockenperioden
– Unterstützung der Feuerwehren bei Waldbrandeinsätzen im unwegsamen Gelände
– Wasserversorgung von Menschen und Tieren
– Unterstützung der Feuerwehren bei Hochwassereinsätzen
– Unterstützung der Feuerwehren bei Katastropheneinsätzen
– Unterstützung bei der Menschenrettung aus der Luft
– Einsatzleitung und Führen aus der Luft
– Flugbeobachtung

Anforderung

Berechtigt: jeder örtlich zuständige Einsatzleiter der Feuerwehr (wenn der Einsatzerfolg mit den vorhandenen Mitteln nicht gewährleistet werden kann).
Anforderung ist ausschließlich über die Landeswarnzentrale durchzuführen.

Quelle: NÖ-Landesfeuerwehrverband