FF Günselsdorf
zurück

Lange Nacht der Feuerwehrjugend

In der Nacht von Freitag 24. auf Samstag 25. September 2021 fand im Feuerwehrhaus die Lange Nacht der Feuerwehrjugend statt.Frisch getestet starteten die Jugendlichen damit, das Zelt und Nachtlager aufzubauen. Im Anschluss wurden die sie in einen Escape-Room gesperrt und mussten sich durch Teamwork den Weg nach draußen bahnen. Nach einem gemeinsamen Abendessen wurden die Jugendlichen zu einem Kleinbrand gerufen, der in der Nähe des Feuerwehrhauses entdeckt wurde. Schnell konnte das Feuer gelöscht und die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

Nach einer kühlen Herbstnacht im Zelt ging es, gestärkt durch ein leckeres Frühstück, daran sich ordentlich auf das Fertigkeitsabzeichen Melder vorzubereiten. Zwischendurch musste noch eine Person, welche unter einem Auto feststeckte, befreit werden.

Am frühen Nachmittag versuchten Joan Navrkal, Julia Riegler, Heather Winkler und Hannah Zöchling das Fertigkeitsabzeichen Melder und Marcel Navrkal das Fertigkeitsabzeichen Melder-Spiel zu erreichen. Kommandant-Stellvertreter BI Christian Navrkal und Verwaltungsinspektor Thomas Gindl konnten im Anschluss die freudige Nachricht übermitteln, dass alle Teilnehmer die erwünschten Ziele erreicht haben.

Wir sagen im Namen der Feuerwehr Günselsdorf nochmals Gratulation zu den tollen Leistungen.

SB Öffentlichkeitsarbeit, oeffentlichkeitsarbeit@ffguenselsdorf.at