FF Günselsdorf
zurück

Verkehrsunfall

Am Montag, den 11. April 2016 wurden wir gegen 13:21 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die Landesstraße L154 gerufen.

Auf der Landesstraße L154 zwischen Günselsdorf –> Richtung Teesdorf (Höhe Steinernes Kreuz) kam es aus bisher unbekannter Ursache zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Moped. Die anwesende Rettung übernahm die Erstversorgung. Der Mopedlenker wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Notarzthubschrauber C3 ins Krankenhaus geflogen.

Während dieses Einsatzes ereignete sich auf der selben Stelle ein Auffahrunfall, verletzt wurde dabei zum Glück niemand. Nach den Absicherungsarbeiten wurde das Moped auf einen privaten Abstellplatz verbracht und die Straße von ausgelaufenen Betriebsmitteln gereinigt.

Gegen 14:15 Uhr konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.


Weitere Informationen und Fotos finden Sie auf der Homepage der Monatsrevue.

Eingesetzte Kräfte:
Polizei
Rotes Kreuz
Notarzthubschrauber Christophorus 3
Feuerwehr Günselsdorf (8 Feuerwehrmitglieder; LF-B, TLFA-2000KDO, AA)

Christopher Neumayer, oeffentlichkeitsarbeit@ffguenselsdorf.at