FF Günselsdorf
zurück

Verkehrsunfall mit Menschrettung

Mittels Pager und Sirene wurden wir und die Feuerwehr Tattendorf am Samstag, den 24. Oktober 2015 gegen 11:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Menschenrettung nach Tattendorf alarmiert.
Aus bisher unbekannter Ursache kam es auf der Kreuzung Landesstraße L158 X Landesstraße L157 zu einem Verkehrsunfall 2er PKW.

Als wir am Einsatzort eingetroffen waren stellte sich heraus, dass zum Glück keine Person im Fahrzeug eingeklemmt war. Die anwesende Rettung und der Notarzt übernahm die Erstversorgung. Nach den Absicherungsarbeiten und dem Brandschutz wurden die Unfallfahrzeuge von der FF-Tattendorf aus dem Gefahrenbereich verbracht sowie die Unfallstelle von ausgelaufenen Betriebsmitteln und kaputten Fahrzeugteilen gereinigt.

Gegen 12:00 Uhr konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.


Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der FF-Tattendorf & BFKDO-Baden

Eingesetzte Kräfte:
Polizei Günselsdorf
Rotes Kreuz
NAW
Feuerwehr Tattendorf
Feuerwehr Günselsdorf (10 Feuerwehrmitglieder; LF-B, TLFA-2000KDO)

Christopher Neumayer, oeffentlichkeitsarbeit@ffguenselsdorf.at