FF Günselsdorf
zurück

Treibstoffaustritt PKW

„Hier Florian Baden um 19:26 Uhr, Schadstoffeinsatz für die Feuerwehr Günselsdorf, Bezinspur beseitigen, Schenkermayer-Platz, Ende“, so lautete die Durchsage am Pager.

Aufgrund einer gerissenen Dieselleitung verlor ein PKW auf der B17 X B18 sowie am Schenkermayer-Platz in Günselsdorf eine größere Menge Dieseltreibstoff.

Nach den Absicherungsarbeiten wurde das ausgelaufene Betriebsmittel mittels Ölbindemittel gebunden und das Fahrzeug aus dem Gefahrenbereich auf einen privaten Abstellplatz verbracht.

Gegen 20:20 Uhr konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.


Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Günselsdorf (9 Feuerwehrmitglieder; LF-BTLFA-2000, KDO)

Christopher Neumayer, oeffentlichkeitsarbeit@ffguenselsdorf.at