FF Günselsdorf
zurück

Verkehrsunfall mit Menschenrettung

Zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person (Menschenrettung) wurden wir und die Feuerwehr Schönau/a. d. Triesting am Freitag, den 05. Dezember 2014 gegen 05:10 Uhr alarmiert.

Der Lenker eines PKWs kam auf der Landesstraße B 17 zwischen Sollenau und Günselsdorf, im Gemeindegebiet von Schönau a.d. Triesting, aus bislang unbekannter Ursache in das Straßenbankett. In Folge geriet das Fahrzeug ins Schleudern und prallte seitlich mit der Fahrerseite frontal gegen einen am Straßenrand stehenden Baum. Bei dem heftigen Seitenaufprall wurde der Lenker im total deformierten PKW eingeklemmt.

Beim Eintreffen kam für den Lenker leider bereits jede Hilfe zu spät. Obwohl sofort die Fahrertüre mittels hydraulischen Rettungssatz (Spreizer) von den Feuerwehreinsatzkräften geöffnet wurde, so konnte die ebenfalls eingetroffene Notärztin nur noch den Tod feststellen.

WIR MÖCHTEN DEN ANGEHÖRIGEN UNSER BEILEID AUSSPRECHEN!

 


Eingesetzte Kräfte:
Polizei
Rotes Kreuz
NAW
Feuerwehr Schönau/ a. d. Triesting
Feuerwehr Günselsdorf (18 FeuerwehrmitgliederLF-B, TLFA-2000KDOMTF)

Text & Fotos: BFKDO-Baden BSB-ÖA Stefan Schneider & FF-Günselsdorf Neumayer Ch.

Christopher Neumayer, oeffentlichkeitsarbeit@ffguenselsdorf.at