FF Günselsdorf
zurück

Blaulichttag 2021

Am Samstag, den 02.Oktober 2021, fand in Günselsdorf der 1. Blaulichttag statt.

Die Feuerwehr Günselsdorf lud dazu andere Blaulichtorganisationen sowie Vertreter des NÖ Zivilschutzverbandes und die Mitglieder des Zivilschutzausschusses ein, um ihr jeweiliges Aufgabengebiet zu präsentieren.

Bei strahlendem Sonnenschein konnten wir sehr viele Besucher rund um das Feuerhaus Günselsdorf begrüßen. Diese hatten die Möglichkeit alle Fahrzeuge von außen und innen zu besichtigen, sowie wichtige Funktionen live auszuprobieren.
Besonders die Lautsprecherdurchsage mit Blaulicht im Polizeiauto war bei den Kleinen sehr beliebt. Auch das Motorrad der Polizeistreife beeindruckte Groß und Klein.

Diverse Vorträge zu den Themen Blackout des Zivilschutzverbandes sowie das Thema Jugendkriminalität der Polizei fanden reges Interesse bei unseren Gästen.

Ein weiteres Highlight waren die Vorführungen der Rettungshundestaffel des ASBÖ welche mit ihrem Können beeindruckten.

Die Feuerwehr Günselsdorf sorgte gemeinsam mit dem ASBÖ Günselsdorf für eine actionreiche Schauübung eines technischen Einsatzes. Übungsannahme war ein Verkehrsunfall mit Menschenrettung.
Nachdem ein Zugang in das Fahrzeug geschaffen wurde konnte die verletzte Person gemeinsam mit den Kameraden des ASBÖ per Schaufeltrage gerettet werden.
Am Nachmittag wurde in einer weiteren Schauübung das gleiche Unfallfahrzeug Opfer eines Fahrzeugbrandes welcher durch unsere Kameraden rasch per Schaumangriff unter schweren Atemschutz gelöscht werden konnte.

Die Fa. Grisu demonstrierte mit modernsten Hilfsmitteln welche Auswirkungen Brände im Haushalt haben können. Explodierende Haarspraydosen oder falsche gelöschte Fettbrände wurden ebenso eindrucksvoll simuliert, wie die raschen Erstlöschmaßnahmen mit den entsprechenden Haushaltslöschmitteln wie Feuerlöscher oder Löschdecke. Manch engagierte Besucher konnte so seine Fähigkeiten unter Beweis stellen.

Beim Stand des ASBÖ Günselsdorf konnte man indes mit einer Übungspuppe sein Wissen in der Reanimation wieder auffrischen.

Ein Imbiss zwischendurch wurde durch unsere Kameraden und ihren fleißigen Helfern in der Küche und am Kuchenbuffet vorbereitet.

Um auch die jüngere Altersgruppe anzusprechen, wurden durch unsere Feuerwehrjugend viele Spiele um die Feuerwehr vorbereitet. Über Dosen-Zielspritzen, Bobbycar-Slalom und diverse Spiele bereitete auch die große Hüpfburg viel Vergnügen.

Wir bedanken uns bei allen Besuchern, den anwesenden Einsatzorganisationen, Verbänden und würden uns freuen Sie bei einer unserer nächsten Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.
Weiters bedanken wir uns bei unseren Kameraden und allen fleißigen im Hintergrund die zum gelungen Ablauf beigetragen haben.

Anwesende Einsatzkräfte:
ASBÖ Günselsdorf
ASBÖ Rettungshundestaffel
Polizei Günselsdorf
Zivilschutzverband NÖ
Zivilausschuss der Gemeinde Günselsdorf
Fa. Grisu
Feuerwehr Günselsdorf

SB Öffentlichkeitsarbeit, oeffentlichkeitsarbeit@ffguenselsdorf.at